Weihnachten 2019

Lassen Sie Weihnachten auch im Gefängnis spürbar werden und beteiligen Sie sich an unserer Weihnachtsaktion für Gefangene!

Unterstützen Sie die Aktion mit einer freien Spende!
Wenn Sie die Weihnachtsaktion für Gefangene unterstützen, sich aber auf keine konkrete Spende festlegen möchten.

Verschenken Sie ein Buch an Weihnachten !
Wir informieren Sie auf unserer Website unter www.freiabos.de über individuelle Bücherwünsche von Gefangenen. Sie entscheiden, an wen Sie welches Buch verschenken möchten. Zur Liste

Spenden Sie einen Paket-Ersatz-Einkauf !
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Gefangene in Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen und Niedersachsen, die kein Weihnachtspaket erhalten dürfen.

Die Inhaftierten in diesen Bundesländern können das Geld für einen zusätzlichen Einkauf in der Anstalt verwenden. Wir überweisen jedem mittellosen Inhaftierten 30 Euro.

Spenden Sie Sondergeld!
In vielen Bundesländern können Gefangene nur Überweisungen zur Pflege sozialer Kontakte (zum Beispiel als Telefongeld oder Fahrtkosten) erhalten.  Das betrifft Gefangene in: Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Auch diesen Gefangenen überweisen wir jeweils 30 Euro.

Packen Sie ein Paket für einen Gefangenen !
An Gefangene in Brandenburg sowie Sicherungsverwahrte und Patienten des Maßregelvollzug können weiterhin Pakete geschickt werden. In allen anderen Bundesländern dürfen Gefangene keine Pakete mehr empfangen.