Projekte

Leichte Küche hinter dicken Mauern – Kochen in der JVA für Frauen

Einmal im Monat geht ein Team von Ehrenamtlichen in die Justizvollzugsanstalt für Frauen in Berlin-Lichtenberg, um dort gemeinsam mit ausländischen Gefangenen ein gesundes Essen aus frischen Zutaten zuzubereiten.

Die ehrenamtlichen Frauen haben selbst einen Migrationshintergrund oder waren längere Zeit im Ausland. Sie wurden in einem Vorbereitungskurs auf die Umgebung einer Vollzugsanstalt vorbereitet. Für die Inhaftierten ist das gemeinsame Kochen das erste ungezwungene Beisammensein seit Langem.

Dieses etwas andere Gefängnisprojekt wird von Freiabonnements für Gefangene e.V. organisiert.

Für das Projekt spenden

Foto: JVA TEGEL