Am 8. September ist Weltalphabetisierungstag

wood-cube-473703_1920

Foto: pixabay

Wie viele der rund 64.300 in Deutschland Inhaftierten (*) Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben? Studien zufolge sind es 20 Prozent. Neben den totalen zählen auch funktionale Analphabeten dazu. Also Menschen, die weniger Kenntnisse haben, als von der Gesellschaft vorausgesetzt. Hinzu kommt: Werden erworbene Fähigkeiten nicht ausreichend trainiert, werden sie wieder vergessen. (* destatis 2017)